Der neue Dyson Cyclone V10 im trnd Test – Klein, leise und einfach stark !

Ich habe mich riesig gefreut über die Testerplattform http://www.trnd.de den neuen Dyson Cycole V10 absolute testen zu dürfen.

Mein Haushalt besteht aus 3 Personen und 3 Hunden, die gerade jetzt im Frühling ordentlich mit Haarwechsel zu schaffen haben, oder besser gesagt meine Hochfloor Teppiche haben damit ein                                           Problem, denn die Hunde stört es nicht wirklich 😉 .

 

 

Mein alter Sauger, ein Vorwerk 131 EB350, ist nicht nur schwer, laut und kabelgebunden, sondern mit Hochfloor Teppichen auf Kriegsfuß. Anstatt die Hundehaare aus den langen Fasern zu saugen, arbeitet der schwere Fuß die Haare regelrecht in den Teppich ein. Ein Problem was wohl jeder Tierbesitzer kennt. Zudem störte mich das Kabel, wo bei mir in 2 Zimmern die Steckdosen im hinteren Teil des Zimmers sind und es sehr umständlich ist, für das täglich Saugen übers Bett meiner Tochter zu krabbeln, um den Stecker in und aus der Steckdose zu bekommen.

Dyson http://www.dyson.com verspricht, dass der Dyson V10 Cyclone Absolute einen hochwertigen kabelgebundenen Bodenstaubsauger ersetzt. Ein neuer digitaler Motor, soll dabei die 14 patentierten Zyklone beschleunigen, um ein Maximum an Saugkraft zu erhalten, die zuvor nur von kabelgebundenen Sauger erreicht werden konnten. Das herkömmliche Volumen des Staubbehälters ist um 40% gewachsen und ist somit der Akkulaufzeit von 60 Minuten perfekt gewachsen. Allergiker kommen natürlich auch wieder auf ihre Kosten, durch effiziente Nachmotorfilter. In meinen Augen ein riesiges Plus, erst Recht, wenn man wie ich, Allergiker und Asthmatiker in der Familie hat. Der kraftvolle Dyson V10 besitzt 3 Saugstufen, die per Klick im Handumdrehen gewechselt werden können. Ebenfalls gibt es auch keine „Bösen Überraschungen“, wie ich vor Testbeginn dachte, denn eine integrierte LED Anzeige zeigt jederzeit den Ladezustand des Saugers an (Filterstatus und Blockaden werden auch angezeigt). Die beiden mitgelieferten Elektrobüsten sind extra flach, um auch leicht unter die Couch zu kommen. Durch das Kugelgelenk kommt man auch unter sehr niedrige Möbelstücke und das mit einem Dreh aus dem Handgelenk. Ein herkömmlichen Saugschlach sucht man beim Dyson absolute vergebends, denn hier wurde auf ein leichtes, stabiles Aluminiumrohr gesetzt. Ein wirklich stylischer tubo Staubsauger, der an einen Pumpgun des Raumschiffs Enterprise erinnert :-).

Jetzt zum wichtigsten Punkt: Die Saugleistung

Ich sage einfach nur gigantisch, obwohl das noch nicht einmal der extra für Tierhaare entwickelte Dyson Animal ist. Für mich unvollstellbar, das ein Sauger noch besser saugen kann. Egal ob Hartböden, oder Teppiche alles wird zuverlässig im Handumdrehen von Schmutz und Haaren entfernt. Einmal auf den Soft Touch Schalter gedrückt, der an den Auslöser einer Waffe erinnert und dem Schmutz ist der Kampf angesagt. 100% Freiheit in der ganzen Wohnung, Auto, oder Haus, ohne einen lahmen Arm zu bekommen.

FAZIT: Dyson verspricht nicht zu viel: Der V10-Motor saugt so stark wie ein Gerät mit Schlauch, Beutel, Kabel und Rollen. Eine Akkuladung hält ausreichend lang für eine Wohnungsreinigung durch. Der Sauger lässt sich kinderleicht führen und das Gewicht ist so ausbalanciert, dass es keinen Muskelkater verursacht. Frauen passt auf Eure Männer auf, denn bei dem Staubsauger kommen selbst das männliche Geschlecht ins schwärmen :-). Ich werde nach der 3 wöchigen Testzeit sicherlich eine Träne vergießen, den Sauger schlechthin, wieder zurückschicken zu müssen.

Von mir für diesen beutellosen und kabellosen Zykon Sauger 5 Sterne, auch wenn der Preis hoch ist. Wer zuvor einen Vorwerk, oder ähnliches sein Eigen genannt hat, wird bei diesem Preis sicherlich nicht lange überlegen müssen. Qualität hat leider immer seinen Preis und dieser Design Sauger ist sicherlich jeden Euro wert.

Zu erwerben ist der Dyson Cyclone V10 für 669.- Euro hier ganz bequem über den Shop von Dyson

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>